Thermalquellen

Sanadome ist ein anerkannter Spa, der sich durch das Vorhandensein von Thermalquellen auszeichnet. Dieses Wasser enthält viel Eisen und Jod.

Um als Thermalwasser anerkannt zu werden, muss die natürliche Temperatur des Wassers beim Austritt aus der Quelle über 20° C betragen. Der Zusatz „Sole“ weist darauf hin, dass es sich um sehr salzhaltiges Wasser handelt. Das Thermalwasser beinhaltet Salze, Mineralien und Metallionen, die dem Quellwasser eine heilsame Wirkung verleihen.

TOP_spa_thermaal-water-uit-eigen-bronnen_Sanadome

Über unser Wasser

Alle Bäder von Sanadome werden mit mineralreichem Thermalwasser aus eigenen Quellen gespeist; einer Süßwasserquelle und einer Salzwasser-Thermalquelle. Aus der ersten Quelle kommt reines thermales Salzwasser von 23°C aus einer Tiefe von 700 Meter, diese wird von uns auf 34°C erwärmt. Aus der zweiten, circa 70 Meter tief gelegenen Quelle kommt prickelnd frisches, 12° C kaltes Quellwasser, das auch aus allen unseren Wasserhähnen als Trinkwasser strömt.Die Salzwasser Thermalquelle ist gemäß den Normen des „Deutschen Bäderverbands“ als eine jodhaltige Thermalsole (Salz) eingestuft. Wir sind ein gemäß den deutschen Normen anerkannter Kurort mit mineralreichem Wasser, dem eine heilsame Wirkung zugesprochen wird. Neben seiner entspannenden und reinigenden Wirkung macht das Thermalwasser die Haut geschmeidig und wirkt sich positiv auf Muskeln und Gelenke aus.

Kann ich Ihnen helfen?
Bitte rufen Sie uns an: +31 (0)24 - 3597280, oder E-mail: info@sanadome.nl

Myrthe Zwaans - ass. Reservations manager